Yoga beim FSC Kaltenkirchen

Der graue November beginnt mit einem erfrischenden Lichtblick für alle Wellnessbegeisterten! Der FSC Kaltenkirchen konnte Lisa – Marie Rohlf aus Henstedt-Ulzburg als erfahrene Kursleiterin Yoga für den Verein gewinnen. Ein erstes Kennlernen findet am Freitag, den 10.11.2017, in Form eines Yoga Schnupperkurses im Konditionsraum der Sporthalle Lakweg, Lakweg 2-4, in 24568 Kaltenkirchen statt. Von 16:30 bis 17:30 Uhr sind alle interessierten Erwachsenen und Jugendlichen ab 14 Jahren herzlich willkommen und eingeladen, dieses neue Sportangebot einmal kostenlos auszuprobieren. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, sich für den am 18.November beginnenden FSC Yoga- Kurs verbindlich anzumelden. Dieser Einsteigerkurs findet an 10 Terminen immer freitags statt und kostet €40,00 für Vereinsmitglieder und €60,00 für Nichtmitglieder. Für Fragen zum Kurs und Anmeldungen ist Lisa-Marie Rohlf mobil erreichbar unter 0172-4385988. Für alle, die mehr über Yoga wissen möchten, geht die Kursleiterin auf ihrer Homepage www.yolima-studio.de auf die Frage: Was ist eigentlich Yoga? etwas genauer ein.
Eine Matte oder auch eine Decke bringt bitte jeder Teilnehmer zum Schnupperkurs selbst mit.

Jugendvollversammlung 2017

Datum: Samstag, den 18.11.2017

Uhrzeit: 16:00 Uhr

Ort: Jugendhaus Kaltenkirchen, Marschweg 14, 24568 Kaltenkirchen

Agenda

  1. Begrüßung und Eröffnung der Jugendvollversammlung
  2. Genehmigung der Agenda
  3. Ehrungen von engagierten Jugendlichen
  4. Tätigkeitsberichts des Jugendvorstandes
  5. Feststellungen der stimmberechtigten Jugendlichen
  6. Änderung der Jugendordnung
  7. Entlastung des Jugendvorstandes
  8. Wahlen
    1. Jugendwart
    2. Beisitzer
    3. Beisitzer
  9. Planung für 2018
  10. Anträge
  11. Verschiedenes

Pilates für Anfänger, Neues Angebot beim FSC

Immer mittwochs von 17-18 Uhr wird in der neuen Halle des Gymnasiums in Kaltenkirchen nach den Prinzipien von Joseph Pilates unter der Anleitung einer lizensierten Übungsleiterin trainiert.

Bei Pilates handelt es sich um ein ganzheitliches Workout das Muskeln, Gelenke und Bindegewebe mit einbezieht. Dabei geht es darum ein Körpertraining so zu gestalten das das allgemeine Wohlbefinden und die Gesundheit verbessert und unser Selbstbewusstsein gesteigert wird.

Der Schwerpunkt dieser Methode liegt in der Verbindung von Körper und Geist. Durch Konzentration auf die korrekte Ausführung der einzelnen Übungen wird das Körperbewusstsein verbessert und es ergibt sich ein neues Körpergefühl. Die Muskeln werden sowohl gestrafft als auch flexibler und die Gelenke werden beweglicher. Sowohl Bauch und Rücken werden gestärkt, als auch die kleinen Haltemuskeln trainiert und damit die Bandscheiben entlastet. Dabei spielen die Atmung und der Bewegungsfluss ebenso wie die Konzentration und Präzision eine große Rolle.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen zu einem Probetraining zu kommen. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt.