Namensänderung der Sporthalle Hamburger Str.

Aus der Bisherigen Erich-Kästner-Sporthalle (Hamburger Straße) wird mit der Namensänderung von der Grundschule auch der Name von derSporthalle in „Sporthalle Alter Landweg“ geändert.

Bitte Beachten Sie das bei unseren Trainingsorten.

Statisten gesucht!

Zur Erweiterung unsere Werbekampagne #aktivwerden suchen wir derzeit Statisten die uns helfen unsere Sportarten zu stellen. Wer Zeit und Lust hat kann gerne ein Teil unserer Kampagne werden. Meldet euch einfach per Mail bei uns, wir freuen uns auf euch 🙂

Kontakt:

Abteilung Öffentlichkeitsarbeit und SocialMedia Management

socialmedia@fsc-kaltenkirchen.de

*Eine Aufwandsentschädigung wird nicht berechnet. 

Bild: Deutsche Leichtathletik Marketing GmbH

Neuer Yoga Kurs ab 05.10

Ab dem 05.10 bietet der FSC einen neuen Yoga-Kurs in Kaltenkirchen an. Der Kurs findet freitags von 16:30 bis 17:30 Uhr im Konditionsraum der Sporthalle Lakweg, Lakweg 2-4, in 24568 Kaltenkirchen an 10 Terminen immer freitags statt und kostet €25,00 für Vereinsmitglieder und €50,00 für Nichtmitglieder.

Anmeldung telefonisch bei unserer Übungsleiterin möglich.

Übungsleiter: Lisa-Marie Rohlf
Kontakt: 0172-438 59 88

Torreiche Saisoneröffnung der Oberliga Frauen Schleswig-Holstein

Foto: FSC Kaltenkirchen Marketing

Erstmalig in der Frauen-Oberliga wurde der erste Spieltag zentral an einem Tag auf der Sportanlage des FSC Kaltenkirchen ausgetragen. Am 26.08.2018 eröffneten Sönke Anders, Vizepräsident Kreisbelange des SHFV, Hans-Jürgen Scheiwe, Bürgervorsteher der Stadt Kaltenkirchen, sowie Klaus-Peter Rapp, 2. Vorsitzender des FSC Kaltenkirchen und Jörg Konsorr als Hauptorganisator die neu gestaltete Saisoneröffnung der Frauen. Die Entscheidung, dieses Konzept zu erproben, wurde gemeinsam mit den Vereinen der Frauen-Oberliga getroffen und bewies sich als Erfolg. Der FSC Kaltenkirchen steckte viel Herzblut in die Ausrichtung und bewies sich gegenüber den Mannschaften als toller Gastgeber. „Torreiche Saisoneröffnung der Oberliga Frauen Schleswig-Holstein“ weiterlesen

Interne Fortbildung – Ein voller Erfolg

Heute hatten unsere Vereinsmitarbeiter möglichkeit  die Homepage von einer anderen Seite kennenzulernen. Inhalt des knapp 3stündigen Seminars waren die Grundlagen von WordPress und die Erstellung von Beiträgen und Seiten.

Auf diesem Wege möchten wir uns nochmals beim Jugendhaus Kaltenkirchen bedanken.

Foto: FSC Kaltenkirchen Marketing

Kinderturnen – Dienstag geht es wieder los!

Hurra!!  Die Sommerpause ist endlich vorbei! Am Dienstag, 21.8.2018 starten die Turner wieder zur gewohnten Zeit um 15:00 Uhr in der Lakweg Sporthalle in Kaltenkirchen. Bis 16:15 Uhr turnen die 6-8 Jährigen Mädels und Jungen. Danach ist die Halle für die 8-13 Jährigen reserviert! Bis 17:30 wird geturnt und gespielt!

Willkommen

Herzlich Willkommen auf der neuen Website des FSC Kaltenkirchen.

Mit den besten und ausgeklügelten Sportangeboten, sind wir der Verein zum #aktivwerden in Kaltenkirchen und Umgebung.

Haben Sie fragen?

„Willkommen“ weiterlesen

Pressemitteilung zum Spatenstich an der Johannes-Kelmes-Sportanlage

Spatenstich zur Sportentwicklung in Kaltenkirchen

Bild: Jörg Konsorr vlnr. Hanno Krause (Bürgermeister), Faruk Gökdurmus (Vorsitzender Fethispor), Wolfram Munder (Planungs- und Landschaftsarchitektenbüro), Susanne Steenbock (Vorsitzende Jugend-Sport- und Bildungsausschuss), Jörg Scheffler (Vorsitzender FSC), Hans-Jürgen Scheiwe (Bürgervorsteher), Thomas Langhein (Vorsitzender KT), Cathrin Blödorn (stv. Vorsitzende KT), Reinhard Bundschuh (stv. Vorsitzender Bau- und Umweltausschuss)

Nach erfolgreichen Gesprächen zwischen den Sportvereinen, der Stadtverwaltung und den Stadtvertretern für ein Sportentwicklungskonzept wurde am vergangen Donnerstag der erste symbolische Spatenstichan der Johannes-Kelmes-Sportanlage gesetzt. Am Standort an der Schirnauallee wird ein Großwettkampfspielfeld (105x65m) errichtet, die Stadt investiert in dieses Projekt eine Geldsumme von ca. 1,2 Millionen €.

„Pressemitteilung zum Spatenstich an der Johannes-Kelmes-Sportanlage“ weiterlesen