Aussetzung Kinderturnen bis nach den Sommerferien 2020

Aussetzung Kinderturnen bis nach den Sommerferien 2020

Liebe Eltern, liebe Kinder, liebe Mitglieder,

leider haben wir uns lange nicht gesehen. Daher wollen wir euch heute Infomieren, wie es mit dem Kinderturnen im FSC weitergeht.

Die Stadt hat die Sporthallen unter Auflagen zur Nutzung freigegeben. Wir als Übungsleiter*innen haben uns intensiv Gedanken gemacht, wie wir unter den Corona-Auflagen Kinderturnen anbieten können und ob wir hierfür die Verantwortung tragen wollen.

Wir denken nicht, daher wird beim FSC leider kein Kinderturnen mehr vor den Sommerferien stattfinden.

Wir glauben nicht, dass Kinder (3-5 Jahre) in der Lage sind Abstandsregeln zu verstehen oder einzuhalten. Kinder (5-10 Jahre) verstehen die Regeln, jedoch werden diese im Spielprozess schnell vergessen. Unsere Einschätzung wird ebenso von den übergeordneten Turnverbänden geteilt.

Die Sportverbände haben in den letzten Wochen Regeln als Grundlagen für den Wiedereinstieg in das vereinsbasierte Sporttreiben in Deutschland erlassen.  Die konkrete Ausgestaltung des zugelassenen Sporttreibens obliegt den Bundesländern, die hierzu Verfügungen erlassen haben. Was heißt dies für uns stark vereinfacht ?

Sport in den Hallen ist unter Beachtung grundsätzlicher Auflagen möglich.

Dazu zählen das Abstandsgebot und Kontaktbeschränkungen sowie Hygieneregelungen.

Die Kontaktbeschränkungsregeln bedeuten für das Kinderturnen folgendes:

  • Turnen, Spielen und Bewegung müssen kontaktfrei durchgeführt werden. Auf Händeschütteln, Abklatschen, in den Arm nehmen und Jubeln muss komplett verzichtet werden.
  • Die Übungsleiter*innen dürfen keine Hilfestellung, sondern lediglich mündliche Anweisungen geben.
  • Partnerübungen sind nicht erlaubt aufgrund der Abstandregeln.
  • Die Turngeräte müssen nach jedem Gebrauch, sowie bei Gruppenwechsel desinfiziert werden.

Sobald sichere Erkenntnisse und erste Erfahrungen aus der Öffnung des Schulbetriebs/ – Sports und den Kindergärten gesammelt wurden, werden Empfehlungen durch die Deutsche Turner Jugend erarbeitet. Die Empfehlungen werden wir dann zu gegebener Zeit bewerten und deren mögliche Umsetzung im FSC prüfen.

Wir haben Verständnis dafür, dass sich einige von euch die Frage stellen, wie wir mit Beitrags­zahlungen in der aktuellen Situation umgehen. Als Verein sind wir aber eine Solidargemeinschaft und übernehmen gesellschaftliche Verantwortung. Die FSC Mitgliedsbeiträge fallen nicht unter das Prinzip Leistung/Gegenleistung.

Nach Rücksprache mit dem Vereinsvorstand ist ein Aussetzten der Mitgliedbeitrages leider nicht möglich, da darüber die Mitgliederversammlung entscheiden muss (Jahreshauptversammlung). Wir bedauern dies, müssen uns aber hier an das Vereinsrecht halten.

Trotzdem hoffen wir, dass wir uns alle gesund nach den Sommerferien wiedersehen.

Haltet euch fit !

 

Mit sportlichen Grüßen

Stormi, Janna, Laura, Steffi, Kati und alle ÜL Assistent*innen