Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Jugendausfahrt Grömitz neigt sich dem Ende

In den vergangenen fünf Jahren ist der FSC Kaltenkirchen vor dem Wochenende der Sommerferien mit Jugendlichen aus Kaltenkirchen und Umgebung in das Jugendcamp Grömitz gefahren. Die durchschnittliche Teilnehmerzahl lag bei ungefähr 60 Teilnehmern zzgl. der Betreuer. Auch für dieses Jahr ist eine Ausfahrt geplant worden. Bedauerlicherweise müssen die beiden Organisatoren Petra Radtke und Marc Dominique Krampitz mitteilen, dass aufgrund von mangelnden Anmeldungen die Jugendausfahrt nicht stattfinden wird.

“Der Termin kollidiert leider mit anderen Veranstaltungen und Ausfahrten“, so Jugendwartin Petra Radtke in ihrer Mitteilung an die Vorstände des Vereins. Der FSC Kaltenkirchen blickt auf ein in den letzten Jahren gelungenes Projekt zurück. Bereits im Jahr 2016 wurde der Verein mit dem Titel „Jugendarbeit – so wird’s gemacht“ durch den Kreissportverband Segeberg auf der Jugendvollversammlung in Norderstedt ausgezeichnet.

Als Ersatz für den Ausfall der Jugendfahrt bietet der FSC Kaltenkirchen in den kommenden Sommerferien über den Ferienpass ein breites, spaßiges und aktives Programm an. Die Veröffentlichung des genauen Programmes wird in kürze erfolgen.

Besonders bedanken möchte sich der FSC Kaltenkirchen bei seinen Unterstützern dieser Veranstaltung und Frau Gerken von der Kanzlei Gerken für die Jahrelange Unterstützung.

 

Pressemitteilung: VV_19_PR_007